Engadiner Sommerakademie

Bisherige Akademien

7. Engadiner Sommerakademie für Kinder- und Jugendpsychiatrie und – Psychotherapie

21.06.2018 – 23.06.2018

Workshops

Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern
Dr. rer. nat., Dipl.-Psych. Christof Loose Kinder- und Jugendpsychotherapeut, Düsseldorf, Fortbildung zum ISST-zertifizierten Schematherapeuten am Institut für Schematherapie Köln. National und international anerkannter Mit-Begründer der Schematherapie für Kinder und Jugendliche; wissenschaftlicher Angestellter (Post-Doc) in der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Institut für Experimentelle Psychologie, Abteilung für Klinische Psychologie.
Psychotherapie und Achtsamkeit bei Kindern und Jugendlichen
Prof. Dr. Gunther Meinlschmidt, PsychTh Forschungsleiter der Klinik für Psychosomatik des Universitätsspitals Basels, Lehrbeauftragter an der Fakultät für Psychologie der Universität Basel und Professor für Klinische Psychologie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie an der International Psychoanalytic University in Berlin.

Psychopharmakologie für Kinder- und Jugendpsychiatrie. State of the art
Prof. Dr. Christoph U. Correll The Zucker Hillside Hospital, New York, Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow-Klinikum Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Berlin.

 

6. Engadiner Sommerakademie für Kinder- und Jugendpsychiatrie und – Psychotherapie

21.06.2017 – 24.06.2017

Workshops

Umgang mit Akuttrauma bei Kindern zwischen 0 und 11 Jahren
Ao. Univ. Prof. Dr. Barbara Juen, Institut für Psychologie der Universität Innsbruck.
Schwerpunkt: Klinische Psycholgogie, Notfallpsycholgogie, Krisenintervention, Entwicklungspychologie. Furschungsschwerpunkt: Akuttraumatisierung und Psychotraumatologie.

Kreative systemische Techniken für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern
Dr. sc. Hum. Rüdiger Retzlaff, Dipl. Psych., Leiter des Curriculum “Systemische Kinder- und Jugendtherapie” am Helm Stierlin Institut Heidelberg. Psychotherapeut und Kinder- und Jugendpsychotherapeut.

Wenn Kinder verstummen – Phänomen und Behandlung bei selektivem Mutismus
Univ. Prof. Dr. Nitza Katz-Bernstein, em. Professorin für Pädagogik und Rehabilitation der Kommunikation und Sprache (TU Dortmund). Leitung des “Zentrum für Beratung und Therapie” der Fakultät Rehabilitationswissenschaften.

 

5. Engadiner Sommerakademie für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie

22.06.2016 – 25.06.2016

Workshops

Regulationsstörungen – Beratung und Psychotherapie für Eltern mit kleinen Kindern von 0 –3 Jahren
Prof. Dr. med. Manfred Cierpka, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytiker und Familientherapeut, Universitätsklinikum Heidelberg

Schlafstörungen bei Kindern und Jugendlichen
Prof. Angelika Schlarb, Dr. rer. nat., Dipl.-Psych. Universitätsprofessorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität Bielefeld. Leiterin der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz für Kinder- und Jugendliche der Universität Bielefeld

Training mit sozial unsicheren Kindern – Behandlung sozialer Angst
Prof. Dr. Ulrike Petermann, Professorin für Klinische Kinderpsychologie, stellvertretende Direktorin des Zentrums für Klinische Psychologie und Rehabilitation Universität Bremen

 

3. Engadiner Sommerakademie für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
in Zusammenarbeit mit Gründungsmitglied Prof. Dr. Dr. H.C. Steinhausen

18.06.2014 – 21.06.2014

Workshops

Kognitive Verhaltenstherapie für Jugendliche mit posttraumatischer Belastungsstörung in der Kindheit
Dr. rer. nat. Dipl. Psych. Regina Steil, Leiterin der Trauma-Ambulanz des Instituts für klinische Psychologie und Psychotherapie der Goethe Universität, Frankfurt am Main

Psychotherapie bei Zwangs- und Tic-Störungen
Prof. Dr. Manfred Döpfner, Köln, Dipl.-Psych., Leitender Psychologe an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität Köln und Dipl. Psych. Hildegard Goletz, Schwerpunktambulanzleiterin, Angst-, Zwangs- u. Ticstörungen am Ausbildungsinstitut für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie des Universitätsklinikum Köln

Psychotherapie bei Angststörungen im Kindes- und Jugendalter
Prof. Dr. Silvia Schneider, Klinische Kinder- und Jugendpsychologie an der Ruhr-Universität Bochum

 

2. Engadiner Sommerakademie 2013
in Zusammenarbeit mit Gründungsmitglied Prof. Dr. Dr. H.C. Steinhausen

19.06.2013 – 22.06.2013 in Zuoz

Workshops
Depression bei Kinder- und Jugendlichen
Prof. Dr. M. Holtmann; Bochum

SELBST – das Therapieprogramm für Jugendliche mit Selbstwert-, Leistungs- und Beziehungsstörungen
Prof. M. Döpfner, Dr. Chr. Rademacher, Dipl.-Psych.; Köln

Aggressives Verhalten bei Kindern und Jugendlichen
Prof. Dr. phil. Dr. med. Dipl. Psych. Christina Stadler; Basel

 

1. Engadiner Sommerakademie
in Zusammenarbeit mit Gründungsmitglied Prof. Dr. Dr. H.C. Steinhausen

20.06.2012 – 23.06.2012 in Pontresina

Workshops
Praxisorientierte Psychopharmakologie in der Behandlung von Störungen im Kindes- und Jugendalter
Prof. Christoph Correll, New York

Verhaltenstherapie bei Angststörungen im Kindes- und Jugendalter
Prof. Dr. Manfred Döpfner in Zusammenarbeit mit Frau Janet Mandler, Köln

Bipolare Störungen bei Kindern und Jugendlichen
Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann, Bochum

zurück
Werbeagentur miux.ch